Ausbildung

AES I 1:1 online

The Art of Embodied Spirituality I Die Kunst verkörperter Spiritualität

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die Ihr höheres Potential verwirklichen wollen. Verkörperte Spiritualität befähigt Dich, ein Verkörperte/r HeilerIn, KünstlerIn, ein/e LehrerIn verkörperter Ganzheit zu sein. 

Die Ausbildung ist in sich geschlossen, kann aber auch als Erweiterung bisheriger Ausbildungen bzw. Tätigkeitsbereiche genutzt werden. Beruflich drücken sich Verkörperte HeilerInnen auf unterschiedliche Weise aus. Welche Deine ist, weißt Du vielleicht bereits, vielleicht wird sie sich verändern oder neu entfalten. Es geht um Dein Potential eingestimmt zum Leben.

Für wen ist die Ausbildung 

Die Motivation der meisten Menschen, die sich ausbilden lassen, ist unterstützende Arbeit mit anderen Menschen und/oder kreativer Ausdruck. Sie wollen Paradoxien wie Freiheit und Begrenzung, das Spirituelle und Alltägliche, Tun und Sein, Erschaffen und Mühelosigkeit, mit einer größeren Leichtigkeit und tieferen Integration bewältigen, um erfüllt und zugewandt ihr reiches Leben zum bestmöglichen Wohl zu nutzen.

Zum Beispiel:

  • Menschen, die sich um andere kümmern, wie Gruppenleiter, Facilitator, Teamleiter, Führungspersonen, Heiler, Lehrer, Coach, Psychologen, Therapeuten, Ärzte …
  • Künstler, Kreative, die ihren kreativen Flow vertiefen, ihren Ausdruck präzisieren wollen und/oder ihre Stimme vor Publikum einsetzen (wollen), wie Schreiber, Musiker, Maler, Tänzer, Sänger, Schauspieler, Sprecher …
  • Menschen, die Innovationen, Neues erschaffen (wollen)
  • Menschen, die auf dem Weg der Klarheit, Sinnerfüllung, Wachstum, Entwicklung, Leichtigkeit sind
  • Menschen, die bereits unterschiedliche Ansätze probiert haben, die spüren, dass mehr in ihrem Leben möglich ist und sich auf den Weg machen wollen, es wirklich zu entdecken, zu verkörpern

Ich nehme nur eine kleine Anzahl von 1:1- Studenten pro Jahr an (Kleingruppe bis max. 3 Studenten sind alternativ möglich).

Dauer und Rhythmus der Ausbildung

Die Ausbildung ist ein individueller Prozess, der 1 bis 11/2 Jahre dauert und online stattfindet. In Person Sitzungen sind nach Absprache alternativ zu den online Sitzungen möglich.
Wir treffen uns 1x pro Monat zu einer der 13 längeren Sitzungen. Je nach Einweihung und Thema dauern diese Sitzungen 90 min. Eine weitere kürzere Sitzung (30-40 min) findet in der Zeit dazwischen statt. Die Zeit zwischen den Sitzungen ist eine wichtige Phase der Integration, die individuell veränderbar ist.

Du erhältst zu den universellen Embodiment Ressourcen, die wir erarbeitet haben, und zu jeder empfangenen Einweihung schriftliche Informationen als PDF Dokument sowie nach Abschluss des Lehrergrads ein schriftliches Zertifikat.

X