Zuhause

Ein Zuhause schaffen, in dem wir auftanken, uns wohl fühlen, harmonisch leben – wer träumt nicht davon?

Durch eine geomantische Entstörung beheben wir auf feinstofflicher Ebene Störfelder und stellen die gesunde Harmonie dauerhaft und nachhaltig wieder her. Kraftzehrende Räume und Orte werden zu Orten der Kraft.

Linksdrehende Wasseradern, Verwerfungen, bauliche Unregelmäßigkeiten sind nur einige der Störfaktoren, die das Energiefeld der Erde beeinträchtigen und zu einem niedrigen Energiepotential führen. Niedrige Energiepotentiale begünstigen Elektrosmog und andere Strahlungsemissionen, fördern negative Energien, z.B. auch Streit, Angst, Wut.

Neben geomantischen Faktoren beeinflussen besonders zuhause auch persönliche Erinnerungsstücke, negative Ereignisse, belastete Andenken uvm. das Raumklima negativ. Wir fühlen uns in energetisch zehrenden Räumen unwohl und müde. Die Folgen reichen von Kraft- und Energielosigkeit, Disharmonie, Schlaflosigkeit bis hin zu chronischen Krankheiten.

Alle Beeinträchtigungen werden nachhaltig beseitigt und abbauende Energien in aufbauende umgewandelt. Feinfühlige Menschen und Haustiere spüren die Veränderungen sofort.

Gezielte Kraftlenkungen und Kraftplatzgestaltungen wie z.B. eines Meditationsplatzes, Arbeits- oder Familienplatzes sind möglich.

Die Geomantische Entstörung und Energetisierung auf einen Blick

· Entstörung von Wohnungen, Häusern und Gärten :
Mentale Entstörung u.a. durch das Umdrehen linksdrehender Wasseradern, Beseitigen linksdrehender Abstrahlungen, Aufhebung der Auswirkungen von Erdverwerfungen, Radioaktivität, Elektrosmog, baulichen Beeinträchtigungen, Herstellung eines gesunden Chi-Flusses, Heilung möglicherweise vorhandener gestörter Erdchakren, Entstörung persönlicher Gegenstände, Befreiung von negativen Energien

· Schutz:
Nachhaltiger Schutz entstörter Bereiche gegen neuerliche Störungen und Strahlungsimmissionen

· Energetisierung:
Regeneration und Stärkung natürlicher Kraftorte, Schaffung neuer Kraftplätze